ETABO startet mit Großauftrag ins neue Jahr

ETABO startet mit Großauftrag ins neue Jahr

Die ETABO Energietechnik und Anlagenservice GmbH startet mit dem zweitgrößten Einzelauftrag der Unternehmensgeschichte ins neue Jahr.

Vom niederländischen Anlagenbetreiber USG wurde ETABO beauftragt, im Industriepark Chemelot in Geleen einen bereits vor einiger Zeit still gelegten Kessel wieder in Betrieb zu setzen. Neben den dazu nötigen mechanischen Instandsetzungs- und Ertüchtigungsmaßnahmen wird zusätzlich die Leistung des Kessels erhöht und eine Anzahl neuer, zusätzlicher Brennstoffe zur Verbrennung gebracht. Dadurch bedingt werden die Brennstoffversorgung ertüchtigt, neue Brenner eingesetzt sowie umfangreiche Erweiterungsmaßnahmen an Kanälen und Gebläsen durchgeführt.

In den zu der Wiederinbetriebsetzung notwendigen Revisionsarbeiten werden im Rahmen eines großen TAR auch die komplette E- / MSR-Technik geprüft und ggf. erneuert und zusammen mit der Tochtergesellschaft ETABO Armaturentechnik GmbH ca. 700 Armaturen geprüft und revidiert.

Die Arbeiten werden während eines Großteils des Jahres 2018 durchgeführt.

„Unsere gute, zuverlässige und vor allem sehr sichere Arbeit der letzten Aufträge ist damit vom Kunden anerkannt und belohnt worden“, freut sich Serviceprojektleiterin Anne Semisch, die schon mehrere Aufträge am Standort abgewickelt hat.

Schnellkontakt

Etabo Energietechnik und Anlagenservice GmbH
Harpener Feld 16
44805 Bochum
Tel: +49 234 5067-0
Fax: +49 234 5067-173

Impressum

Whats App

 

Die Verbundausbildung unserer Technischen Produktdesigner wird gefördert

eu esf nrw mais fh 4c logo